Natur und Technik                                          7. Klasse

 

Links

 

 

a) Einführung

V0_Einf.doc (122.5 KB)

 

b) Elektrizitätslehre

V9_Magn.doc (97.5 KB)

 

c) Mechanik

V1_Geschw.doc (161 KB)

V3_Gravitat.doc (630.5 KB)

V5_Vektor.doc (151 KB)

 

Aufgaben mit Lösungen zum Bisherigen

Die Aufgaben sollen testen, was Ihr nach mehreren Monaten Abstand noch wisst und wo Ihr für den Test wiederholen sollt. Lösungen zum anderen Mechanik-Aufgabenblatt gibt es auf dieser Seite unten. Sie werden zu gegebener Zeit auf groß geschaltet.

  

d) Optik

V7_Licht.doc (1.33 MB)

V7_Spiegel.doc (286.5 KB)

A7_Brechung.doc (38.5 KB)

V7_Linsen.doc (277.5 KB)

A7_Auge.doc (62.5 KB)

 

e) Hypertexte

 

f) Robot Karol

VI_Robot.doc (68 KB)

 

g) Beetle Blocks

 

Eine Alternative zu Robot Karol:

Befehle mit der Maus eingeben, kein Vertippen;

Endprodukt mit dem 3D-Drucker ausdrucken.

Zur Programmumgebung hier (online).

Dazu läuft gegenwärtig ein Forschungsprojekt zwischen FabLab NüLand und der Didaktik der Informatik an der Universität Erlangen. Ende 2017 folgt hier das ausgearbeitete Unterrichtskonzept.

.

Tipps für Referate

 

Möglich ist ein Thema zum Stoff des Halbjahres, das du dir selber aussuchen darfst. Schau auch mal im Schulbuch am Ende jedes Kapitels bei „Zum Weiterlesen“! Wenn Ihr das Referat zu zweit haltet, müsstet Ihr diesen Inhalt noch vertiefen.

Bei einem Physikreferat sollte mehr dabei sein als nur Worte oder Buchstaben, zum Beispiel ein Versuch. Ideen kannst du auch aus einem Experimentierbuch bekommen. Derartige Bücher gibt es viele, vielleicht hast du ja selber schon eines? Gut wäre, wenn auch etwas zur physikalischen Erklärung drinnen stünde. Ich leihe dir gerne eines aus.

Kannst du das Wesentliche in einem oder zwei Sätzen diktieren?

 

Bemerkung für Lehrer

 

Vollständig ausgearbeitete Unterrichtsvorbereitung / Skipt für das erste Jahr Anfangsunterricht.

Die Kapitelnummerierung richtet sich nach Ikarus (Oldenburg), das es halt an unserer Schule gibt, Ideen und Aufgaben stammen auch aus Impulse (Klett, oft sehr wertvoll für die Vorbereitung) und Fokus (Cornelsen, empfehlenswert als Lehrbuch für Schüler), alle G8, sowie dem Klassiker von Rainer Feuerlein (physik, bsv, 1978-1993), dem hervorragenden Werk für das frühere Gymnasium.

In den Naturwissenschaften sorgen Experiment und Schülerübungen für Methodenwechsel; mehr aus- zubauen wären Methoden für eigenverantwortliches Arbeiten. Der didaktische Weg hier ist klassisch.

Eine Alternative für die Dynamik könnte das neue Konzept mit den Differenzgeschwindigkeiten sein.

 

Den Zeitplan nur für Physik alleine (ohne den Informatikteil) habe ich einmal mit einer aufgeweckten und interessierten Klasse bei zwei Wochenstunden Unterricht und einer Stunde Übung pro zwei Wochen eingehalten. Gewöhnlich muss aber da und dort geplantermaßen gekürzt werden, bei uns vor allem in der Optik.


Ohne das Grüne auswendig zu können,
brauchst du nicht mit dem Üben anzufangen.
 
Ergänzugen:
Aufgabenstellung 6b wurde geändert.
Aufgabe 8: Manche schreiben auch Delta s